Bernd Täffner


Informationen & Wissenswertes

Wir bieten Ihnen kompetente Gutachten zu verschiedenen Bereichen von der Wertermittlung bis zum Zustandsprotokoll. Nachfolgend finden Sie weitere Information.

Verkehrswertgutachten

Verkehrswertgutachten sind Expertisen, die zuverlässig und nachvollziehbar den Wert einer Immobilie begründen. Dabei sind die gesetzlichen Vorgaben wie Baugesetzbuch und Wertermittlungsverordnung genauso zu beachten wie die Besonderheiten des Bewertungsobjekts und die Entwicklung am Grundstückmarkt.

Je nach den Belangen des Bewertungsobjektes und der Datenlage gelangen Vergleichswertverfahren, Ertragswertverfahren und Sachwertverfahren zur Anwendung. Fallweise kommen ergänzend internationale Verfahren oder nicht normierte Berechnungswege dazu.

Miethöhegutachten

Miethöhegutachten sind Expertisen, die zuverlässig und nachvollziehbar Aufschluss über die an einem Ort gezahlten so genannte “ortsübliche Miete” geben. In den meisten Fällen erfolgt die Beauftragung des Sachverständigen durch die Gerichte. Dabei handelt es sich entweder um eine gerichtliche Auseinandersetzung aufgrund eines Mieterhöhungsverlangens oder um Prozesse, in denen es um eine so genannte “Mietpreisüberhöhung” beziehungsweise um “Mietwucher” geht.

Vermieter wenden sich an den Sachverständigen, wenn die Miete erhöhen werden soll und weder ein Mietspiegel noch eine genügende Anzahl von Vergleichsmieten zur Verfügung stehen.

Der Sachverständige wird aber auch für Mieter tätig, wenn diese eine gerichtsverwertbare Feststellung darüber benötigen, ob die gezahlte Miete ggf. überhöht ist.

Gutachten über Wohn- und Nutzflächen

Zu den Aufgaben des Sachverständigen gehört auch die Feststellung von Wohn- und Nutzflächen durch ein örtliches Aufmaß oder auf der Grundlage einer Bauzeichnung. Dabei werden die einschlägigen Normen und Empfehlungen berücksichtigt.

Zustandsprotokolle

Hierbei geht es auch um die gerichtsverwertbare Beschreibung des Zustands einer Mietsache. Letzteres hat dann Bedeutung, wenn ein Mieter eine Wohnung nicht in vertragsgemäßem Zustand zurückgegeben hat.

Es kommt aber auch vor, dass Mieter den Zustand einer Mietsache vor dem Einzug protokollieren lassen, um nach Beendigung der Mietzeit Auseinandersetzungen mit dem Vermieter auszuschließen.

Pressespiegel

Immobilien-Preisspiegel Worms 2018

Befragungen zum Thema Wertminderung durch Befall durch eine Ameisenart

Mieterhöhung, wenn es keinen Mietspiegel und nur sehr wenige Vergleichswohnungen gibt

Tagung des Fachbereichs Immobilienbewertung – Donnerstag, 28.09.2017

31. Wertermittlungswerkstatt des BVS – Samstag, 09.09.2017

Immobilien-Preisspiegel Worms 2017

Wertermittlung von Immobilien ohne Nachfrage

DIA-Immobilien-Dialog 2017

Preise auf Immobilienmarkt ziehen an

Wohnimmobilienmarkt Worms: Wohnungsmieten steigen stärker als EFH-Mieten

Immobilien-Preisspiegel Worms 2015

Wertermittlung von Immobilien ohne Nachfrage

Preise ziehen an (IMMOBILIENMARKT)

Worms als Wohnstadt etablieren

Ernsten Themen mit viel Humor und ungewöhnlichen Thesen begegnen

Frauen wollen Balkon, Männer einen Parkplatz - Immobilienwünsche Nachfrage nach Wohneigentum in der Region deutlich gestiegen

  • In Worms muss man für ein frei stehendes Eigenheim in guter Lage laut IVD 250.000 € einrechnen, die LBS weist Werte zwischen 180.000 und 270.000 Euro aus. “Besonders begehrt sind der Wormser Westen, Hochheim sowie das ehemalige Arbeiterviertel Kiautschau. Zu den Topstandorten, an denen gebrauchte Einfamilienhäuser mit etwa 340.000 € zu Buche schlagen, zählen das Wormser Westend sowie das Musikerviertel”, so Bernd Täffner, der in der Nibelungenstadt als Grundstücksachverständiger tätig ist.

    Allgemeine Zeitung Mainz (Christiane Stein), 03.08.2010

Genaues prüfen lohnt sich - Haus und Grund Vortrag mit Tipps zum Kauf von gebrauchten Immobilien

  • Bernd Täffner ist IHK-Sachverständiger und ehrenamtlicher Gutachter der Stadt Worms. Er hielt die Zuhörer 2 Stunden lang in Atem... Täffners Vortrag beschränke sich nicht nur auf das, was jeder leicht nachlesen kann, wie etwa, dass auf Wärme-, Schall- und Brandschutz zu achten ist. Täffner Tipps gingen tiefer... “Schöne Lösungen sind gute Lösungen” lautete einer seiner Grundsätze, in die Zuhörer bald mit Vergnügen mitsprachen. Täffners Bilder bargen manches Horrorszenario: Risse an Balkonen, die nur mit einem Winkelbeschlag nachgebessert worden waren; eine von Feuchtigkeit zerfressene Wand, ein Hausschwamm, der anfangs kaum zu erkennen war. Und es war spannend wie im Krimi, wie Täffner “hässliche Lösungen” auch wirklich als schlechte überführte. Täffner gab Literaturtipps, zeigte, wie man die schlimmsten Fälle von “Pfusch am Bau” schon an der Baustelle entlarvt, erklärte, woran im Winter von außen schlechte Wärmedämmung zu erkennen ist und warum schwarze Pünktchen an der Wand verdächtig sind.

    Wormser Zeitung (Red), 13.08.2010

Augen auf beim Häuserkauf - Immobiliengutachter der Stadt gibt praktische Tipps bei “Haus und Grund”

  • Wann lässt sich ein Immobiliengutachter schon mal freiwillig in die Karten schauen und verrät Kniffe aus der Praxis?... Täffner erläuterte an einer Grafik, dass 75 % des Hausbestandes zwischen 1914 und 1978 gebaut sind. Wer ein Haus aus dieser Zeit kauft sollte nicht vergessen, dass nach 40 Jahren die Elektroinstallationen und - wegen des Kalks - oft auch die Wasserleitungen ausgetauscht werden müssen.... So zeigte er, wie verheerend sich falsch ineinander greifende Dachbalken auf die Statik auswirken können. In seinem Beispielsfall waren Risse in der Mauer entstanden, die sich bis ins Erdgeschoss zogen. Dass solche Risse gefährlich sind, darüber verschafft sich Täffner übrigens in der Praxis schnell einen Eindruck mithilfe seiner Visitenkarte, auf der eine Messskala abgedruckt ist... Die Zuhörer lernten, wie eine gut bearbeitete Mauer aussehen muss und konnten bald Kreuzverband, Setz- und Lagerfuge sowie Überbindemaß voneinander unterscheiden.

    Wormser Wochenblatt (red), 18.08.2010

Referenzen

Themenkreis “Seminar Immobilien ohne Nachfrage”

  • Vielen Dank für das fürberaus interessante Seminar am 20. November 2014 in Worms zum Thema “Immobilien ohne Nachfrage”

    Dipl.Ing., Dipl.Wirtsch.Ing. Sylvia Bauer, Kusel

Themenkreis “Beratungstätigkeit”

  • Vielen Dank für Ihr sehr ausführliches Gutachten über das Haus meiner Großmutter. Es hat unseren Blick darauf nachhaltig verändert, uns neue Perspektiven bezüglich der weiteren Nutzung aufgezeigt und vor allem wichtige Hinweise auf notwendige Arbeiten gegeben. Auch für die sehr angenehme Zusammenarbeit bedanken wir uns herzlich. Ihre Kompetenz und Akribie hat uns beeindruckt.

    Thomas Dany und Familie

  • Besten Dank für Ihre schnelle Erledigung unserer Anfrage. Ihre Recherche bei der Wormser Stadtverwaltung und der Wirtschaftsförderung Worms hinsichtlich der möglichen Planung eines Autohofs in Worms-Rheindürkheim war für uns sehr nützlich. [...] Gerne kommen wir wieder auf Sie zurück, sollte in dieser Angelegenheit weiterer Expertenrat notwendig werden.

    Ralf H., Zürich (Schweiz)

  • Vielen Dank nochmals für Ihre Beratung für den Kauf eines gebrauchten Hauses. Ihre Arbeit war sehr wertvoll für uns und wird uns wohl einige Überraschungen und Ausgaben ersparen. Nicht nur die “Pflicht“ eines Sachverständigen, nämlich das Erkennen von Mängeln am Haus hat uns weitergeholfen, sondern auch Ihre “Kür“: Damit meine ich, dass Sie die möglichen Sanierungsmaßnahmen und ihre jeweilige Dringlichkeit und Wichtigkeit erläutert und Tipps gegeben haben, wie man mit relativ wenig Aufwand einen großen Energiespareffekt erzielt. Wir werden nun einige sehr teure Maßnahmen, mit denen wir uns bereits abgefunden hatten (z.B. nachträgliche Drainage ums Haus, Fassadendämmung, Art der Dämmung des Daches, Erneuerung der Dacheindeckung) nochmals kritisch hinterfragen und nicht nur deshalb durchführen “weil man das eben macht, wenn man schon mal dabei ist...“. Wir fanden es vorbildlich, wie Sie auf unsere Fragen vor, während und nach der Besichtigung eingingen. Außerdem möchten wir uns auch für Ihr Engagement und den schnellen und guten Service, z.B. für die kurzfristige, wetterbedingt notwendige Terminverschiebung bedanken.

    Martina & Martin Bauer, Mannheim

  • Herzlichen Dank für den doch sehr aufschlussreichen Infoabend.

    Tim Glas, Landau

  • Nachdem uns Ihr spannender Vortrag anlässlich der Immobilienmesse hellhörig für das Thema „Bauschäden beim Immobilienerwerb“ gemacht hat, waren Sie uns auch heute wieder ein kompetenter Ansprechpartner. Für Ihre wertvollen Ratschläge zur weiteren Vorgehensweise in Bezug auf unseren geplanten Wohnungskauf bedanken wir uns hiermit nochmals sehr herzlich!

    Dass Sie uns so rasch weitergeholfen haben war eine sehr nette Geste. Das hätten wir in der „Servicewüste Deutschland“ nicht zu finden erwartet.

    Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und verbleiben mit freundlichem Gruß aus Mainz

    Petra Nix & Jürgen Pfeiffer-Nix

  • Für Ihr persönliches Engagement bei unserem Neubauvorhaben möchte ich mich auch im Namen unseres Vorstandes noch einmal bedanken. Ihre Beratung in der Planungsphase, aber auch das von Ihnen für unser Projekt erstellte variable Berechnungsschema wissen wir sehr zu schätzen. Dies gilt auch für die Recherchen zu wesentlichen Fragestellung der Zielgruppen, Ausstattungsvarianten und differenzierten Mietkonditionen bei unterschiedlichen Standards.

    Die grafische Darstellung der erwarteten Reinerträge, der Finanzierungskosten und des sich daraus ergebenden Break-even-points war Grundlage aller Planungen, Diskussionen und Vorstellungen des Projektes in unseren Gremien. Nur durch diese professionelle Unterstützung konnten wir eine sichere Investitionsentscheidung treffen. Auch bei der weiteren Umsetzung haben wir mehrfach auf dieses Schema zurückgegriffen und konnten unsere Verhandlungen zur Finanzierung sowie Vermietung fundiert führen.

    Dr. Christian Lang, Agrarservice Hessen - Pfalz GmbH, Rathenaustr. 10, 67547 Worms

  • Kompetent, schnell und prompt waren Ihre Antworten bei unserem kürzlich geführten Gespräch. Sie haben mir interessante und wichtige Anregungen gegeben. Herzlichen Dank!

    Werner Thron

Themenkreis “Excel für Grundstückswertermittler”

  • Ihr Vortrag hat mir sehr gut gefallen, denn er war sehr souverän und ebenso amüsant aufbereitet, ohne den roten Faden zu verlieren. Da sieht man den Routinier, (im englischen “old hand”).

    Monika Kuball

  • Ein wunderbares Excel-Seminar für den Wertermittler. Mundgerechte Lösungen für die Sachverständigen, kompetent und individuell vermittelt - das Tagesseminar bei Bernd Täffner! Für mich brachte das Seminar einen ganz enormen Zuwachs an Kenntnissen. Sehr stolz bin ich darauf, dass ich jetzt Makros programmieren kann.

    Dipl.-Ing. Anne Borowski, öbuvS, Dresden

Themenkreis “Mathematische und statistische Grundlagen der Wertermittlung”

  • Auf diesem Wege recht herzlichen Dank für das lebhafte und interessante Seminar letzte Woche - mir hat es sehr gut gefallen.

    Norbert Stöckmann, Bonn

  • Nochmals herzlichen Dank für Ihren interessanten und kurzweiligen Vortrag am vergangenen Freitag in Köln.

    Johannes Stephan, Wuppertal

  • Für den unterhaltsamen und kurzweiligen Unterricht wollte ich mich noch mal bedanken. Sie haben das Thema informativ, verständlich und einprägsam vermittelt und es hat sehr viel Spaß gemacht.

    Willi Dülken

Themenkreis “Miethöhegutachten”

  • Auch im Namen meiner Schwester darf ich mich für die angesichts der schwierigen Materie doch sehr zügige und sehr kompetente Bearbeitung der Angelegenheit bedanken.

    Hans-Joachim Hertling, Wiesbaden

Themenkreis “Seminar Miethöhegutachten”

  • Vielen Dank nochmals für den kurzweiligen und lehrreichen Schulungstag gestern! Egal welche Rückmeldung Ihre Video-Aufnahme bei Ihnen ergeben mag - auf mich hat ihr gesamtes Unterrichtskonzept eine beeindruckende Wirkung gehabt! Angefangen mit der fortwährenden Ansprache der einzelnen Kursteilnehmer mit dem Namen, über das “in die Gruppe gehen” (innerhalb der Tische bewegen), die “begreifbaren” Beispiele und Anekdoten, bis hin zum toten Frosch und ähnlichem, um sich unserer Aufmerksamkeit gewiss zu sein.

    Carsten Nessler, Gießen

  • Im Nachgang zu Ihren Seminaren möchte ich Sie ermutigen den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen. Die Art wie sie den Stoff vermitteln ist sehr praxisorientiert und Feedback fördernd. Es hat mir persönlich sehr gut gefallen.

    Dipl.-Ing. Jan Niemann, Architekt

  • Wenngleich die von Ihnen zu behandelnde Thematik nicht die “prickelndste” ist, haben Sie sie lebendig vermittelt und vor allen Dingen sind Sie auf die Teilnehmerwünsche interessiert zu- und eingegangen. Herzlichen Dank und weiterhin viel Erfolg!

    Dipl.-Ing. Zeynep Faust

  • Die letzten beiden Samstage fand ich sehr gut gemacht und sehr aufschlussreich und gar nicht “trocken”. Die Idee, den eingeschlagenen Weg “Wertermittlung – aber bitte nicht zu trocken!” weiter zu gehen, finde ich gut und wünsche Ihnen dabei viel Erfolg!

    Christine Brückel

  • Vielen Dank für Ihre kompetente und absolut kurzweilige Vorlesung!

    Jens-Olaf Brück

  • Ihre Art und Weise des Unterrichts sowie die behandelten Themen rund um das Mietwertgutachten fand ich sehr interessant, interessant gestaltet und aufschlussreich. Insofern auf diesem Weg mein persönlicher Dank und Empfehlung.

    Holger Brand

  • Ihr Seminar über das Thema “Anforderungen an ein Mietgutachten” bei der Südwestdeutschen Fachakademie der Immobilienwirtschaft fand ich sehr bereichernd. Ich selbst erstatte seit mehr als 4 Jahren Mietgutachten und fand in dem Seminar auch viele neue Dinge, die einem im täglichen Umgang in der Materie nicht so bewußt sind. Die sehr trockenen, aber dennoch spannend vermittelten Themen wurden von Ihnen sehr verständlich, gekonnt und mit viel Einsatz vorgetragen. Ich wünsche Ihnen weiterhin eine erfolgreiche Referententätigkeit und empfehle Sie gern weiter.

    Martin Ermeling, Friedberg (Hessen)

Themenkreis “Standort Worms”

  • Noch einmal herzlichen Dank für Ihr Engagement als Experte im Zusammenhang mit dem Projekt IVD-TD-Immobilienprofile. Ihre Kommentare und Kartierungen ermöglichen es, einen Standortbericht für Worms von hoher Qualität zu erstellen.

    Hardy Schleinitz, Research & Communications, THOMAS DAILY GmbH, Freiburg

Themenkreis “Verkehrswertgutachten”

  • Ihr Gutachten war exakt ausgearbeitet und auch laut meinem Rechtsbeistand Herr M. aus A. vorbildlich gestaltet. In meiner Pflichtteilsangelegenheit konnte die Gegenseite vertreten durch Frau Rechtsanwältin S. aus M. nach genauster Überprüfung nichts mehr entgegensetzen was den Verkehrswert des Objektes in O. in Zweifel stellte, so dass sie zwangsläufig von einem Zweitgutachten Abstand nahm und die Angelegenheit ihrerseits somit beendet ist. Hiermit möchte ich mich noch einmal recht herzlich bedanken für Ihre gute Arbeit.

    W.H., N.

  • Sehr geehrter Herr Täffner, für Ihre Unterlagen teile ich Ihnen mit, dass das Grundstück⁄Haus Musterstraße 1, 67547 Worms inzwischen für einen Kaufpreis verkauft wurde, der dem Ergebnis Ihres Gutachtens sehr nahe kommt. Meine Schwester und ich bedanken uns für Ihre sehr gute Arbeit und die angenehme Zusammenarbeit.

    Walter H.

  • Herrn Sachverständigen B. Täffner habe ich im Rahmen anwaltlicher Tätigkeit in einem Immobilienprozess vor dem Landgericht Mainz in seiner Eigenschaft als ö.b.u.v. Sachverständigen für die Bewertung bebauter und unbebauter Grundstücke sowie Wohnraummieten kennen und fachlich schätzen gelernt. Ein in das Verfahren eingeführtes, professorales Gegengutachten konnte seine, dem Gericht unterbreitete detaillierte Wertermittlung nicht erschüttern.
    In eigener Sache hat Herr Täffner für mich später daraufhin ebenfalls ein Wertgutachten für eine Immobilie erstellt und wurde auf meine Empfehlung auch für Mandanten unserer Kanzlei tätig. Seine Gutachten sind ausführlich, beruhen auf detaillierter Orts- und Sachkenntnis, sind unter Verwendung der einschlägigen Fachliteratur und aktueller Marktdaten stichhaltig und in jeder Hinsicht überzeugend begründet. Weiteren Empfehlungen von Herrn Täffner steht für mich daher nichts im Wege.

    RA Dr. Martin Montag, Fachanwalt für Verwaltungs-, Bau- und Architektenrecht, Schlichter nach SOBau, Kaiserslautern

  • Das von Ihnen erstellte Gutachten über meine Gewerbeimmobilie zeigt, dass Sie bereits bei der Besichtigung detailliert und sorgfältig arbeiten. Entsprechend kompetent und aussagekräftig ist Ihr Gutachten.

    Herbert Straub

  • Herr Täffner hat im Jahre 2003 für mich ein Verkehrswertgutachten erstellt. Die Zusammenarbeit mit ihm war von einer sowohl freundlichen als auch professionellen Atmosphäre geprägt und die Erstellung des Gutachtens erfolgte termingerecht und in hoher Qualität. Ich kann Herrn Täffner als Sachverständigen sehr empfehlen.

    Thomas Burg, Wiesbaden

Themenkreis “Worauf Sie beim Kauf einer gebrauchten Immobilie achten sollten”

  • Der Vortrag war sehr interessant und hat einem mal wieder die Augen geöffnet, worauf man beim Erwerb einer Immobilie aus 2. Hand aber auch beim Neubau achten muss und dass es nur sinnvoll ist, bevor gutes Geld investiert wird, den Schritt der Einschaltung eines Sachverständigen zu gehen.

    Gundula V.

Termine

Termine

Kontakt

Fragen oder Wünsche? Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf!